Die wichtigsten Fragen zum aufblasbaren Whirlpool

Inhalt

Wie viel kostet ein aufblasbarer Whirlpool?

Es gibt eine große Auswahl an Modellen. Diese reichen im Preis von rund 500 Euro bis hin zu Spitzenmodellen, die mehrere tausend Euro kosten.

Der Preis eines jeden Modells hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Dazu gehören die Größe, die Anzahl der Massagedüsen, die Konstruktion des Whirlpools sowie die Anzahl der Zubehörteile, die zum Lieferumfang gehören, wie z.B. Whirlpoolabdeckung oder Wasserfiltersystem.

Am besten schauen Sie sich unseren Whirlpool Aufblasbar Test an. Da sind die besten Modelle mit dem günstigsten Preis/Leistungsverhältnis mit dabei.

Welche Größe benötige ich?

Einfach ausgedrückt, je größer Ihr aufblasbarer Whirlpool ist, desto mehr Menschen werden hineinpassen. Aber größer ist nicht immer besser.

Die größeren Wannen sind in der Regel teurer und sie brauchen länger, um den Whirlpool mit Wasser zu füllen. Das bedeutet höhere Kosten für die Heizung.

Aufblasbare Whirlpools bieten in der Regel 2 bis 8 Erwachsenen Platz. Wenn Sie Ihren Whirlpool als Ort der Entspannung für sich selbst und Ihren Partner kaufen, dann ist ein 2-Personen-Modell ausreichend.

Ein 4 bis 6 Personen Modell ist perfekt für eine Familie, da es genügend Platz für Mutter, Vater und die Kinder sowie für die Freunde Ihrer Kinder bietet.

Wenn Sie ein aktives soziales Leben führen und Sie viele Freunde um sich haben, dann sollten Sie ein Modell für 8 Erwachsene oder mehr kaufen.

Wählen Sie also die Größe, die Sie benötigen und für die Sie ausreichend Platz haben.  

Wie stabil ist ein aufblasbarer Whirlpool?

Das Wort „aufblasbar“ verunsichert Sie hier möglicherweise. Aber keine Sorge, ein aufblasbarer Whirlpool ist in der Regel sehr stabil.

Die meisten Hersteller verwenden einen PVC Spezialwerkstoff, der auch im Schiffsbau verwendet wird. Mehrere Schichten dieses Materials werden bei der Produktion genutzt. Dieses Verfahren garantiert höchste Stabilität.

Alle Modelle haben eine zusätzliche, spezielle Beschichtung. Diese Beschichtung garantiert besondere Reiß- und Abriebfestigkeit sowie Schutz gegen UV-Strahlen und Frost.

Also keine Angst, ihre Katze wird Ihren aufblasbaren Whirlpool nicht zerstören.

Wie viel Platz braucht ein aufblasbarer Whirlpool?

Wenn Sie an die Größe Ihres tragbaren Whirlpools denken, denken Sie daran, dass Sie etwas Platz um ihn herum benötigen, damit Sie leicht ein- und aussteigen können. 

Eines der kleinsten Qualitätsmodelle ist der Lay-Z-Spa Whirlpool “Vegas”  mit einem Durchmesser von 196 cm. Wenn Sie z.B. 60 cm für einen einfachen Zugang hinzufügen, dann können Sie dieses Modell problemlos in einen Raum mit einer Breite von 2,6 Metern einbauen.

Das Tolle an aufblasbaren Whirlpools ist, dass sie tragbar sind, so dass Sie sie an jedem geeigneten Ort aufstellen können. Stellen Sie einfach sicher, dass der Boden eben ist und dass Sie genügend Platz um ihn herum haben.

Ein aufblasbarer Whirlpool kann ebenso problemlos auf den Balkon oder eine Dachterrasse gestellt werden, falls genügend Platz vorhanden ist.

Wie oft und lange sollte die Pumpe laufen?

Wie oft und lange Ihre Pumpe laufen soll hängt davon ab wie häufig Sie ihren aufblasbaren Whirlpools benutzen. Die Pumpe schützt das Wasser vor dem Umkippen.

Deswegen ist es auch wichtig wie oft Sie das Wasser wechseln: Je öfter Sie das Wasser wechseln, umso seltener müssen Sie die Pumpe benutzen. Gleichzeitig hat der Einsatz von Reinigungsmitteln wie Chlor einen Effekt auf die Wasserqualität.

Brauche ich eine Bodenmatte oder Isolierung, um den aufblasbaren Whirlpool darauf zu stellen?

Die Lieferung eines aufblasbaren Whirlpools enthält in der Regel die entsprechende Isoliermatte zur Abstellung des Whirlpools. Die Bodenmatte schützt den Whirlpool vor Steinen oder anderen spitzen Gegenständen. Die Matte verhindert zudem die Abgabe von Wärme an den Boden.

Kann ich meinen aufblasbaren Whirlpool im Innenbereich aufstellen?

Ja. Solange Sie einen Raum mit einem festen Boden wählen, in der Regel einen Raum im Erdgeschoss, da das Wasser in Ihrem Whirlpool ziemlich schwer sein wird. 

Achten Sie auf eine gute Belüftung des Raumes, da Ihr Whirlpool Dampf abgibt, der kondensiert.

Platzieren Sie Ihre Wanne auch mit einem Sicherheitsabstand zu Steckdosen und wertvollen Gegenständen, für den Fall, dass versehentlich Wasser herausspritzt. 

Ein Verlängerungskabel ist hier zu empfehlen, wenn das mitgelieferte Kabel nicht lang genug ist. Achten Sie jedoch hier ebenfalls darauf, dass die Verbindungsstecker weit genug vom Whirlpool entfernt sind.

Wie funktioniert die Stromversorgung eines aufblasbaren Whirlpools?

Aufblasbare Whirlpools werden mit Strom aufgeblasen, betrieben und erwärmt. Sie werden mit einem langen Kabel mit einem normalen Haushaltsstecker geliefert, den Sie einfach an eine normale Haushaltssteckdose anschließen. 

Es ist also keine spezielle Verkabelung oder die Bezahlung eines Elektrikers erforderlich.

Wie hoch ist der Stromverbrauch?

Grundsätzlich wird für den Betrieb ein 230 Volt Anschluss benötigt, also eine ganz normale Steckdose. Die meisten Modelle sind mit 2000 Watt Pumpen ausgestattet. Dies kann jedoch von Model zu Model unterschiedlich sein.

Die Pumpe hält ihr Wasser warm. Wie viel Leistung und Strom sie liefern muss hängt von der Menge des Wassers, der Außentemperatur und der Anfangstemperatur des Wassers ab. Natürlich ist auch die gewünschte Wassertemperatur entscheidend.

Bei einem Strompreis von 30 Cent pro kWh, verbraucht ein 2000 Watt Pumpe bei einer Stunde voller Leistung ca. 60 Cent.    

Braucht der aufblasbare Whirlpool ständig Strom?

Ein aufblasbarer Whirlpool braucht nicht ständig Strom. Strom wird verbraucht wenn die Pumpe zum Reinigen des Wassers läuft, die Massagedüsen benutzt werden und wenn die Pumpe das Wasser aufheizt. 

Sie können also die Stromverbindung kappen, wenn Sie den Whirlpool eine Zeit nicht benutzen.

Wie viel kostet der Betrieb eines aufblasbaren Whirlpools?

Das hängt natürlich von der Größe Ihres aufblasbaren Whirlpools und der Häufigkeit seiner Nutzung ab.  Erfahrung zeigt, dass der Betrieb zwischen 2 und 10 Euros pro Woche kostet.

Wie stelle ich meinen aufblasbaren Whirlpool auf?

Es ist wirklich einfach, Ihren aufblasbaren Whirlpool im Handumdrehen betriebsbereit zu machen. Es sollte etwa 10-15 Minuten dauern, um Ihren Whirlpool an dem von Ihnen gewählten Ort aufzustellen, ihn anzuschließen und aufzublasen, damit er mit Wasser gefüllt werden kann.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Whirlpool nicht übermäßig aufpumpen, Das Gewicht des Wassers sorgt nämlich für zusätzliche Spannung. Normalerweise ist dieser Vorgang jedoch ebenfalls automatisiert und Sie können nicht zuviel Luft reinpumpen.

Wie lange dauert es, bis das Wasser warm ist?

Es dauert in der Regel zwischen 6-24 Stunden das Wasser zu erhitzen. Die tatsächliche Zeit hängt vor allem von der Größe Ihres Whirlpools ab. Je größer er ist, desto länger dauert es, ihn zu erwärmen.

Ein weiterer Faktor ist, wie heiß oder kalt es draußen ist. Je heißer der Tag, desto weniger Zeit braucht das Wasser zum Aufwärmen. Zudem ist natürlich die Ausgangstemperatur wichtig.

Eine 2000 Watt Pumpe kann das Wasser, je nach Menge, um ca. 2 Grad Celsius pro Stunde aufheizen. Von einer Ausgangstemperatur von 25 Grad, dauert es somit ca. 7,5 Stunden, um das Wasser auf 40 Grad zu erwärmen.

Es empfiehlt sich hier immer die Abdeckung zu benutzen um nicht unnötig Wärme und Energie zu verlieren.

Wie reguliere ich die Temperatur des Wassers?

Sie können die Temperatur ganz einfach mit dem mitgelieferten Bedienelement einstellen. Der aufblasbare Whirlpool heizt sich dann automatisch auf die gewünschte Temperatur auf.

Wenn sich das Wasser wieder abkühlt, springt die Heizung automatisch wieder an und erwärmt das Wasser bis zur gewünschten Temperatur. Die meisten Modelle erlauben eine Höchsttemperatur von 40 oder 42 Grad Celsius.

Schaltet sich die Heizung automatisch ab?

Sie steuern ihren aufblasbaren Whirlpool über ein Bedienelement. Sie geben einfach die gewünschte Temperatur ein. Die Heizung erwärmt den Whirlpool automatisch bis zur gewünschten Temperatur.

Wenn diese Temperatur erreicht ist, schaltet sich die Heizung automatisch ab. Sobald sich das Wasser wieder abkühlt, schaltet sich die Heizung wieder automatisch ein und erwärmt den Whirlpool bis zur eingestellten Temperatur.

Wie laut ist ein aufblasbarer Whirlpool?

Glücklicherweise ist der Lärm, der durch aufblasbare Whirlpools verursacht wird, eher gering. Das Lauteste ist das Aufblasen des Whirlpools, was sich aber nicht auf Ihr Entspannungsniveau auswirkt.

Während Sie in der Wanne sitzen machen die Pumpe und die Massagedüsen Geräusche. Die Lautstärke hält sich hierbei in Grenzen und kann ungefähr mit einem Fön verglichen werden.

Ein aufblasbarer Whirlpool wird ihre Nachbarn auch nicht belästigen und kann problemlos im Freien genutzt werden.

Wie muss ich meinen aufblasbaren Whirlpool putzen?

Nicht sehr oft. Wischen Sie einfach die Innenseite der Wanne auf Wasserniveau mit einem feuchten Schwamm ab, um sie sauber zu halten. 

Wenn Sie einen Reiniger verwenden, verwenden Sie nicht jeden Tag einen Haushaltsreiniger, da dies den Wasserfilter und die Pumpe beschädigen kann.  Stattdessen sollten Sie sich einen speziellen Oberflächenreiniger für Whirlpools besorgen.

Mit welchem Folgeaufwand muss ich rechnen?

Ein aufblasbarer Whirlpool benötigt kontinuierliche Pflege. Dies hängt jedoch stark von ihrem Benutzerverhalten ab.

Falls Sie das Wasser länger im Whirlpool behalten, sollte regelmäßig der pH-Wert kontrolliert werden (sollte zwischen 7,0 und 7,4 liegen) und notfalls mit einem speziellen Mittel justiert werden. Zudem sollten Sie Pflegemittel zum Verhindern von Algen und zur Desinfektion verwenden.

Außerdem muss der Filter regelmäßig gereinigt und nach Bedarf auch gewechselt werden. Generell, sollten Sie Ihren Whirlpool sorgfältig reinigen und warten, um die Lebensdauer zu verlängern und ein optimales Badeerlebnis zu erhalten. 

Wir haben hierzu einen umfangreichen Anleitung zur Wartung und Pflege von Whirlpools zusammengestellt.

Wie halte ich das Wasser sauber?

Aufblasbare Whirlpools werden mit einem Wasserfiltersystem geliefert, so dass Sie den Filter alle paar Monate wechseln müssen. Dies hängt jedoch davon ab, wie oft Sie Ihren Whirlpool benutzen. 

Sie benötigen auch Chemikalien, um zu verhindern, dass Mikroorganismen gedeihen.

Während Ihr tragbarer Whirlpool nicht in Gebrauch ist, legen Sie einfach eine Abdeckung darüber, um Schmutz fern zu halten. 

Wenn Ihr Whirlpool nicht mit einer mitgelieferten Abdeckung ausgestattet ist, kaufen Sie eine Abdeckung, die zu Ihrem Modell passt.

Mit welchem Mittel kann ich das Wasser reinigen?

Wenn Sie das Wasser nicht nach jedem Badegang wechseln, brauchen Sie Chemikalien um das Wasser zu reinigen. Gängige Alternativen sind hier Chlortabletten oder Ozon. 

Wie oft muss ich das Wasser wechseln?

Um ein Umkippen des Wassers zu verhindern, sollte das Wasser in einem aufblasbaren Whirlpool alle paar Tage getauscht werden. 

Falls Sie jedoch das Wasser, ähnlich wie in einem Swimmingpool regelmäßig behandeln, kann das Wasser auch über einen längeren Zeitraum im Whirlpool verbleiben. 

Wir haben hierzu einen umfangreichen Guide zur Wartung und Pflege von Whirlpools zusammengestellt.

Wie reinige ich die Filter?

Für aufblasbare Whirlpools gibt es zwei unterschiedliche Filterarten: Sandfilter und Kartuschenfilter. Bei Sandfiltern läuft das Wasser durch Quarzsand, der das Wasser reinigt. Dann läuft das saubere Wasser wieder in den Pool zurück. 

Den Quarzsand sollten Sie mindestens einmal im Jahr auswechseln, eventuell früher falls das Wasser nicht mehr richtig rein wird.

Kartuschenfiltern sammeln den Schmutz in Papierfiltern. Diese Filter müssen Sie vergleichsweise häufiger wechseln.

In beiden Typen von Filtern kann sich Kalk aus dem Wasser ansammeln. Daher sollten Sie Filter mindestens dreimal pro Jahr entkalken.

Was passiert, wenn mein Whirlpool ein Loch hat?

Solange Sie vorsichtig sind, sollte dies nicht passieren, da aufblasbare Whirlpools aus sehr starkem Material bestehen. 

Aber mit kleinen Kinder in der Nähe oder sonst einem unglücklichen Zufall, ist es möglich, dass Ihr aufblasbarer Whirlpool ein Loch hat und Sie ihn reparieren müssen.

Wenn dies der Fall ist, können Sie das Reparaturset verwenden, das in der Regel mit Ihrem Whirlpool geliefert wird. Diese sind einfach zu bedienen und sehr effektiv.

Brauche ich häufig Ersatzteile oder anderes Equipment?

Ihr aufblasbarer Whirlpool wird mit allem geliefert, was Sie brauchen, um ihn aufzustellen und sofort zu genießen.

Denken Sie jedoch daran, dass Sie regelmäßig Ersatzfilter für Ihr Modell kaufen müssen, sowie einige weitere Wasserreinigungschemikalien. Auf unserer Seite erhalten Sie mehr Infos zur Wartung und Pflege von Whirlpools im Allgemeinen und auch speziell aufblasbaren Whirlpools.  

Kann ich meinen aufblasbaren Whirlpool im Winter benutzen?

Möglicherweise. Es kommt darauf an, wo Sie wohnen und wie kalt die Winter werden.  Das Entscheidende ist, dass Sie Ihren aufblasbaren Whirlpool nicht bei Temperaturen unter 5°C verwenden sollten.  

Denn das PVC-Material, aus dem die Badewanne besteht, wird bei dieser Kälte spröde und geht schnell kaputt. Wenn Sie das Glück haben, in wärmeren Klimazonen zu leben, ist Ihr aufblasbarer Whirlpool jedoch das ganze Jahr über benutzbar.

Wie kann ich das Wasser ablassen?

Falls Sie ihren aufblasbaren Whirlpool draußen stehen haben, können Sie das Wasser über ein Ventil im Boden ablassen. Falls Sie den Whirlpool im Haus haben oder das Wasser nicht einfach ablassen können, müssen Sie einen anderen Weg finden. Eine Wasserpumpe oder Gartenschlauch sind hier Alternativen.

Ist es sicher, einen aufblasbaren Whirlpool zu benutzen, wenn Sie an einer Krankheit leiden?

Im Allgemeinen ist es absolut sicher und hat sogar Vorteile für ihre Gesundheit, obwohl dies von Ihrem spezifischen Zustand abhängt. Lesen Sie unseren Artikel über mögliche Nachteile von Whirlpools um mehr zu erfahren.

Können Tiere oder Kinder einen aufblasbaren Whirlpool zerstören?

Keine Sorge! Aufblasbare Whirlpools sind aus sehr starken und stabilen Werkstoffen. Katze, Hund oder andere Tiere können unter normalen Umständen keinen Schaden anrichten. Natürlich kann Ihr Hund mal mit seinen scharfen Krallen ein Loch in die Außenwand machen.

Da ein aufblasbarer Whirlpool jedoch aus mehreren Schichten besteht, kann ein solches Loch mit einem handelsüblichen Flickzeug repariert werden. In der Regel können Sie das Reparaturset verwenden, das meist mit Ihrem Whirlpool geliefert wird.

Wie schalte ich die Massagedüsen und Jets an und aus?

Die Massagedüsen können über das Bedienungelement eingeschaltet werden. Viele Modelle schalten die Düsen nach einer gewissen Zeit (meist zwischen 20 und 30 Minuten) automatisch ab. 

Regulär läuft der Sprudel 20 oder 30 Minuten, bevor er sich selbstständig abschaltet. Natürlich können Sie die Massagedüsen jederzeit manuell ein- und ausschalten.

Ist das Wasser aus den Massagedüsen warm?

Nein, in der Regel nicht. Das Wasser aus den Massagedüsen ist nicht beheizt. Dies ist aber in der Regel kein Problem, wenn das Wasser an sich warm genug ist.

Wie blase ich den Whirlpool auf? Wieviel Luft braucht er?

In der Regel funktioniert hier alles automatisch und ist kinderleicht. Die mitgelieferte Pumpe schaltet sich automatisch ab, wenn genügend Luft im Whirlpool ist.

Wie sitzt man in einem aufblasbaren Whirlpool?

Sie sitzen in einem aufblasbaren Whirlpool auf dem Boden. Dies ist bei allen Modellen der Fall, keines hat eine integrierte Sitzbank. Sie können sich natürlich einfach selber einen kleinen Plastikhocker reinstellen.

Falls Sie sich eher für einen soliden Whirlpool mit Sitz interessieren, empfehlen wir eine Whirlpool Badewanne. In unserem Whirlpool Badewannen Test, können Sie die besten Modelle vergleichen.  

Kann ich Salzwasser verwenden?

Dies hängt vom Modell ab. Einige Modelle eignen sich für Salzwasser, andere warnen explizit vor dem Gebrauch von Salzwasser. Schauen Sie sich also das jeweilige Modell vorher genau an. Unser aufblasbarer Whirlpool Test enthält mehr Infos darüber.

Kann ich Duftzusätze verwenden?

Duftzusätze können Sie grundsätzlich bei jedem aufblasbaren Whirlpool verwende. Je nach Produkt  können jedoch die Filter leiden und schneller verschleißen. Lesen Sie die Betriebsanleitung, ob der Hersteller vor bestimmten Inhaltsstoffen warnt.

Kategorien Ratgeber

Schreibe einen Kommentar