Die Wartung von Whirlpool Badewannen

Der Kauf einer Whirlpool Badewanne ist der erste Schritt auf dem Weg zur lebenslangen Entspannung. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Indoor Whirlpool immer genießen können!

Indem Sie lernen wie man ihre Whirlpool Badewanne wartet, halten Sie ihre Wanne in einem Top-Zustand. Sie sparen zudem Zeit, Geld und viel Ärger.

Die folgende Anleitung ist sehr ausführlich. Sie eignet sich auch für Whirlpool Badewannen die kontinuierlich betrieben werden, d.h. das Wasser wird nur sehr selten gewechselt.

Falls Sie ihren Whirlpool eher wie eine Badewanne benutzen, dann lassen Sie die entsprechenden Schritte zu Wasserbehandlung und Wasserzirkulation weg.

Grundlagen der Wartung von Whirlpool Badewannen

Bevor Sie in das warme Wasser Ihres neuen Indoor Whirlpools sinken, nehmen Sie sich einen Moment Zeit um sich mit den wichtigsten Begriffen vertraut zu machen.

Es ist immer noch sehr verbreitet jeden Whirlpool “Jacuzzi®“ zu nennen. Dies ist aber ein typischer Fall eines generischen Markennamens.  Ähnlich wie Tempo® für Papiertaschentücher.

Es ist jedoch letztlich egal, ob Sie Ihre Whirlpool Badewanne mit ihrem Markennamen, einem Oberbegriff oder sonst wie bezeichnen. Das wichtigste ist, Sie kennen die Marke und das Modell Ihres spezifischen Whirlpools. 

Wenn Sie diese Informationen zur Hand haben, ist es einfacher, Ersatzteile und Service zu erhalten, wenn Sie sie benötigen.

Es hilft auch, die Basics Ihrer Whirlpool Badewanne griffbereit zu haben. Vor allem wenn Sie mal einen Profi brauchen, spart dies Zeit und oft auch Geld. 

Zu den Basics gehören die maximale Wasserkapazität, das Alter und alle spezifischen Wasserprobleme (z.B. hartes Wasser), die Sie bei der Wartung Ihres Whirlpools berücksichtigen müssen.

Whirlpool Badewanne sauber

Die drei Eckpfeiler der Whirlpool Badewannen Pflege

Sie können sich Ihre Whirlpool Badewanne wie einen kleines Schwimmbad vorstellen. Sie hat zwar kein Sprungbrett, aber sie erfordert die gleiche Grundversorgung. Die drei Eckpfeiler der Whirlpoolpflege – Zirkulation, Reinigung und Chemie – sorgen dafür, dass Ihr Whirlpool das ganze Jahr über reibungslos läuft.

Zirkulieren Sie Ihr Whirlpoolwasser!

Die regelmäßige Zirkulation des Wassers hilft, ihren Whirlpool frei von Verunreinigungen zu halten. Dies geschieht indem das Wasser durch die Kartuschenfilter Ihres Whirlpools geleitet wird.

Je nach Modell verfügt Ihr Whirlpool Badewanne über einen automatischen Umlaufplan. Dieser Plan stellt sicher, dass das Wasser ein- bis zweimal täglich zirkuliert. Das Wasser zirkuliert für etwa 15 bis 20 Minuten (oder länger). 

Dies stellt sicher, dass das gesamte Wasser in Ihrer Wanne die Filter passiert. Wenn Ihr Whirlpool keinen automatischen Zyklus hat schalten Sie ihn zweimal täglich für 15 bis 20 Minuten ein.

Schrubben Sie Ihre Wanne!

Die Reinigung Ihrer Whirlpool Badewanne ist ein wichtiger Bestandteil einer effektiven Whirlpoolpflege.

Eine wöchentliche Reinigung mit einem Schwamm und etwas weißem Essig auf der Hülle und den Düsen Ihrer Whirlpool Badewanne sorgt für Ordnung. Benutzen Sie es, um auch die Abschaumlinie am Wasserrand zu entfernen.

Achten Sie darauf, dass Sie das Innere Ihres Whirlpools so oft wie möglich reinigen und vergessen Sie nicht, auch die Hülle abzuwischen. Wenn Sie schon dabei sind, geben Sie der Badewanne eine schnelle Behandlung mit einer 10%igen Bleichlösung, um den Mehltau in Schach zu halten.

Eine wöchentliche Reinigung ist eine unerlässliche Pflege des Whirlpools. Entleeren Sie Ihre Whirlpool Badewanne für eine gründliche Reinigung alle drei bis vier Monate vollständig. Entleeren Sie sie häufiger, wenn Sie ihn oft benutzen oder viele Gäste darin haben.

Stark und günstig: Essig ist ein wahres Wundermittel zur Reinigung

Vergessen Sie Ihre Filter nicht!

Sie sind immer dann im Einsatz, wenn Ihr Whirlpool läuft. Ihre Whirlpoolfilter müssen gut gereinigt werden, damit sie ordnungsgemäß funktionieren. Sie können sie mit drei Methoden reinigen: Spülen, Sprühen und Einweichen.

Spülen Sie Ihre Whirlpoolfilter so oft wie möglich mit warmem Wasser oder Ihrem Gartenschlauch, besonders wenn Sie Ihren Whirlpool öfter als sonst benutzt haben.

Besprühen Sie Ihre Filter ungefähr jede Woche mit einem Whirlpool-Filterreiniger, um eine gründlichere Reinigung zu gewährleisten. Vergessen Sie nicht, die Filter danach durchzuspülen.

Weichen Sie Ihre Filter bei jedem Entleeren und Nachfüllen Ihres Whirlpools mit einem chemischen Reiniger ein, um die Lebensdauer zu verlängern und hartnäckige Partikel zu lösen. Spülen Sie sie anschließend gründlich aus.

Wenn Ihre Filter an einem Punkt angekommen sind, an dem selbst ein chemisches Einweichen sie nicht vollständig reinigt, ist es an der Zeit, sie auszutauschen.

Die Whirlpool Badewannen Chemie: Das müssen Sie wissen!

Ein richtig reine Badewanne macht eine weitere Kernkomponente der Whirlpoolpflege viel einfacher: die Wasserchemie. 

Das Balancieren des Wassers Ihres Whirlpools ist ähnlich wie das Balancieren des Poolwassers, aber aufgrund des drastischen Größenunterschieds etwas schwieriger.

Sie zielen genau auf die gleichen Elemente ab wie bei einem großen Pool: pH-Wert, Alkalität und Desinfektionsmittelgehalt.

Aber bevor Sie Ihrer Whirlpool Badewanne etwas hinzufügen, benötigen Sie einen Grundkurs in Wasserchemie. Sobald Ihr Whirlpool voll ist, testen Sie Ihr Wasser, um den pH-Wert und den Alkalinitätsgrad zu bestimmen.

Optimaler pH-Wert

Einen pH-Wert von 7,4 bis 7,6 anstreben. Werte unterhalb dieses Bereichs sind zu gering. Das Wasser reduziert die Wirksamkeit Ihres Desinfektionsmittels und ist anfällig für Trübungen. Werte oberhalb des Bereichs sind zu sauer. Das Wasser kann sich Ihre Wanne angreifen und wird wahrscheinlich Ihre Haut und Augen reizen.

Optimale Alkalität

Für die Alkalität sollte man auf 125 parts per million (ppm) bis 150 ppm setzen. Wenn die Alkalität zu hoch wird, kann es zu Schuppung und Trübung kommen.

Testen der Wasserwerte

Testen Sie Ihr Wasser jede Woche, entweder mit Teststreifen oder einem Flüssigkeitstestkit, und passen Sie Ihre Wasserchemie bei Bedarf an.

 

Das Befolgen dieser drei Eckpfeiler ist eine solide Grundlage für die Pflege von Whirlpools.

Um Ihr Whirlpool Badewanne-Pflegeprogramm weiter zu verfestigen, befolgen Sie einen effektiven und konsistenten Wartungsplan. So verbessern Sie Ihre Wartungsroutinen und können gleichzeitig das Risiko von bösen Überraschungen minimieren. 

Planen Sie den Erfolg mit einem Wartungsprogramm für Ihre Whirlpool Badewanne

Was ist der Schlüssel zu einer guten Wartung? Beständigkeit und Einfachheit. Es viel weniger stressig und viel einfacher den Überblick über Aufgaben zu behalten, wenn Sie den Prozess in überschaubare Schritte unterteilen.

Diese Technik, bekannt als Chunking, wird von Lehrkräften, Projektplanern und Geschäftsleuten auf der ganzen Welt eingesetzt, um ihre Produktivität zu verbessern. Aber diese Technik ist genauso effektiv für die Planung eines persönlichen Projekts, wie z.B. die Wartung eines Whirlpools für ein Jahr.

Jeder Whirlpool ist anders, aber jeder Whirlpool profitiert von einer einfachen und konsequenten Wartung. Es ist einfacher, als Sie vielleicht denken, einen Zeitplan aufzustellen, der Ihren Whirlpool am Laufen hält.

Whirlpool Badewanne Reinigung Wartung und Pflege

Planen Sie Ihre Badewannenwartung

Bevor Sie etwas anderes tun, entscheiden Sie, wie Sie Ihre Aufgaben im Auge behalten wollen. Sie können Hightech machen, indem Sie Kalendererinnerungen in Apps wie Google Calendar oder Apples iCloud einrichten, oder die Dinge mit einem Papierkalender oder einer Trockenlöschtafel einfach halten.

Eine App verwenden

Mit einer App können Sie alles auf Ihrem Handy, Tablett oder Computer aufbewahren. Die App wird Sie automatisch informieren, wenn die jeweiligen Aufgaben anstehen. 

Erinnerungen können so eingestellt werden, dass sie sich in den von Ihnen gewählten Intervallen wiederholen. So können Sie beispielsweise Ihre Wunsch-App so einstellen, dass Sie eine tägliche Erinnerung für grundlegende, tägliche Aufgaben erhalten.

Für eine monatliche Aufgabe, wie z.B. eine chemische Spülung Ihres Filters, können Sie Erinnerungen für eine Woche vor, am Vortag und am Tag der Fälligkeit der Aufgabe festlegen. Auf diese Weise sind Sie ständig auf dem Laufenden und wesentliche Aufgaben fallen nicht unter den Stuhl.

Verwenden eines Kalenders

Wenn Sie den Papierweg gehen, empfehlen wir Ihnen, sich einen preiswerten Kalender zu besorgen, den Sie an der Tür zu Ihrem Whirlpoolbereich oder am Whirlpool selbst aufbewahren können. Wählen Sie einen Kalender mit großen Tagesfeldern und viel Platz für Notizen, damit Sie Details auf einen Blick sehen können.

Hängen Sie einen Marker oder Stift an den Kalender, damit Sie erledigte Aufgaben streichen oder Notizen hinzufügen können, wenn etwas Ungewöhnliches auftaucht.

Verwenden Sie ein Whiteboard

Whiteboards sind nicht nur fürs Büro! Sie können ein Whiteboard in der Nähe Ihres Whirlpools aufhängen, um die täglichen Aufgaben aufzulisten oder eine Erinnerung hinzuzufügen, um unerwartete Probleme zu lösen. Und im Gegensatz zu Papier wird es nicht zerstört, wenn es bespritzt wird oder versehentlich ins Wasser fällt. Lassen Sie aber keinen der Marker in den Whirlpool fallen, sonst könnten Sie gefärbtes Wasser kriegen.

Erstellen Sie Ihren Whirlpool Wartungskalender

Sobald Sie sich entschieden haben, wie Sie den Überblick über Ihre Aufgaben behalten wollen, ist der nächste Schritt das Zusammenstellen einer Liste von Aufgaben und die Entscheidung, wann sie erledigt werden müssen.

Natürlich sind einige Aufgaben zeitaufwendiger als andere. Aber keine Angst bei guter Planung kriegen Sie das alles im Handumdrehen hin!

Mit unserer Vorlage für einen Wartungsplans für Whirlpools, wird es Ihnen leicht fallen einen eigenen Kalender zu erstellen.

Beispiel Whirlpool Badewannen Wartungsplans

Ihre Whirlpool Badewanne hat seine eigenen besonderen Bedürfnisse in Bezug auf Wasserchemie, Zubehör und Reparaturen. Aber diese Aufgaben, aufgeteilt nach Tages-, Wochen-, Monats-, Quartals- und Jahresintervallen, sind nicht allzu kompliziert.

Tägliche Wartung des Whirlpools

Stellen Sie sicher, dass Ihre Checkliste Folgendes enthält:

  • Vergewissern Sie sich, dass die Whirlpool Badewanne-Abdeckung sauber und sicher ist. Eine ordnungsgemäß befestigte Abdeckung hält Hitze, Wasser und Chemikalien drinnen, während Schmutz, Haustiere und Kinder draußen bleiben.
  • Überprüfen Sie die Wassertemperatur und passen Sie diese bei Bedarf an. Achten Sie auf drastische Temperaturschwankungen, da diese auf ein ernsthaftes Systemproblem hinweisen können.
  • Überprüfen Sie die Abdeckung und den Whirlpool Badewanne auf Beschädigungen. Dies ist besonders wichtig für aufblasbare Whirlpools, die den Tieren und den Elementen ausgesetzt sind.

Wartung des Whirlpools die Sie dreimal die Woche durchführen

Wenn Sie diese Aufgaben dreimal pro Woche zu Ihrer Liste hinzufügen, wird Ihr Whirlpool in Top-Zustand gehalten. Vergessen Sie nicht, sie in der Nähe oder zur gleichen Zeit wie die täglichen Aufgaben zu planen, um Zeit und Stress zu sparen.

  • Überprüfen Sie die Alkalität des Wassers.
  • Überprüfen und balancieren Sie den pH-Wert. Neben der Alkalität ist der Whirlpool pH Wert einer der wichtigsten Bestandteile der Whirlpoolchemie.
  • Überprüfen Sie Ihren Desinfektionsmittelstand. Desinfektionsmittel hält Ihr Badewasser sauber und frei von Bakterien, die sonst Ihre Freunde und Familie krank machen könnten.
  • Über der Wasserleitung reinigen. Wischen Sie Schmutz ab, der das Wasser verunreinigen könnte.

Wöchentliche Wartung des Whirlpools

Diese Aufgaben müssen Sie nur einmal pro Woche durchführen. Suchen Sie nach Möglichkeiten, Aufgaben zu kombinieren, und vergessen Sie nicht, die Wasserchemie Ihres Whirlpools im Vergleich zu Ihren Tages- und Monatswerten sorgfältig zu überwachen.

  • Testen Sie Ihr Whirlpoolwasser. Überprüfen Sie jede Woche Ihren Alkalinitäts-, pH- und Desinfektionsmittelgehalt, und wenn Sie ihn anpassen, testen Sie ihn nach der vom Hersteller empfohlenen Zeit erneut.
  • Desinfizieren und schockieren Sie das Wasser. Wenn Sie Ihren Whirlpool schockieren, lädt er Ihr Desinfektionsmittel auf und hält Ihren Whirlpool gesund.
  • Spülen Sie Ihren Whirlpoolfilter mit Wasser. Ein sauberer Filter ist sein Gewicht in Gold wert und schützt vor trübem Wasser, funkigen Gerüchen, Bakterien und der gefürchteten Algenblüte.
  • Wischen Sie Ihre Whirlpool Badewanne-Abdeckung ab. Die Reinigung der Abdeckung von innen und außen schützt vor Schimmel, Mehltau und den damit verbundenen unangenehmen Gerüchen.

Monatliche Wartung des Whirlpools

Einmal im Monat ist es an der Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Insbesondere den Schmutz, der sich in Ihren Jets und Filtern angesammelt hat. Sie können auch die Wasseruntersuchung auf ein neues Level hieven.

  • Geben Sie Ihrem Filter eine chemische Spülung. Diese tiefere Reinigung entfernt mehr Dreck als es Wasser allein kann. Ersetzen Sie einfach eine wöchentliche Wasserspülung durch eine chemische Spülung.
  • Geben Sie Ihren Whirlpool-Düsen etwas Liebe. Sind sie verstopft oder gefroren? Es ist an der Zeit, Ihre Whirlpool-Düsen zu überprüfen.
  • Lassen Sie Ihr Badewasser von einem Fachmann überprüfen. Profis haben Zugang zu fortschrittlicheren Testgeräten und können Ihnen helfen, Wasserqualitätsprobleme zu identifizieren und zu lösen, bevor sie zu einer Katastrophe werden.

Vierteljährliche Wartung des Whirlpools

Einmal alle drei oder vier Monate muss Ihr Whirlpool gründlich behandelt werden. Entleeren Sie ihn, reinigen Sie ihn gründlich und stellen Sie sicher, dass alles in gutem Zustand ist. Planen Sie einen Ablauf- und Nachfülltag, der sich mit Ihren anderen Aufgaben deckt, um sich Zeit zu nehmen, die Abdeckung zu reinigen und sich um Ihre Hardware zu kümmern, während die Whirlpool Badewanne außer Betrieb ist.

  • Reinigen Sie Ihren Whirlpool. Ihr Whirlpool wird mit einer vierteljährlichen Reinigung großartig aussehen. Zudem können Sie alle kosmetischen oder strukturellen Schäden ausbessern.
  • Weichen Sie Ihren Filter ein. Dies ist die Super-Version der chemischen Spülung und gibt Ihrem Filter die Tiefenreinigung, die er benötigt, um Ihren Whirlpool frei von Verunreinigungen zu halten.
  • Entleeren, reinigen und reparieren Sie Ihren Whirlpool. Der beste Zeitpunkt für Reparaturen ist, wenn Sie Ihren Whirlpool entleeren und reinigen. Und ein vierteljährlicher Abfluss und eine vierteljährliche Reinigung befreit Ihren gesamten Whirlpool von chemischen Ablagerungen und anderen Ablagerungen, die Leistungsprobleme verursachen können. Das Einweichen des Filters, während die Wanne leer ist, schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe!

Jährliche Wartung Ihrer Whirpool Badewanne

Denken Sie daran, dass Sie, während Ihr Whirlpool leer und entleert ist, wöchentliche oder vierteljährliche Aufgaben wie Reinigung, Reparatur und Systemspülung erledigen können.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, diese Aufgaben mindestens einmal im Jahr und vorzugsweise öfter anzugehen:

  • Spülen Sie die Leitungen, um Bakterien und Biofilme zu entfernen. Es ist eigentlich eine gute Idee, die Leitungsspülung immer dann zu verwenden, wenn Sie ablaufen und Ihren Whirlpool wieder auffüllen.
  • Überprüfen Sie die Hardware und Verkabelung Ihres Whirlpools. Achten Sie auf Schäden durch Abnutzung oder Schädlinge.
  • Lassen Sie eine Überprüfung von einem Fachmann durchführen. Der bewertet Ihre gesamte Hardware und Verkabelung auf mögliche Probleme.
  • Halten Sie Ausschau nach Schimmelpilzbefall.
  • Ersetzen oder aktualisieren Sie Ihren Wartungskalender für Whirlpools. Im Laufe der Jahre werden Sie herausfinden, was für Sie und Ihren Whirlpool am besten funktioniert. Das neue Jahr ist die perfekte Zeit für Anpassungen an den Wartungsplan des nächsten Jahres.

Warten Sie ihren Whirlpool regelmäßig

Die regelmäßige Wartung von Whirlpool Badewannen ist ein echtes Schnäppchen im Vergleich zu den potenziellen Kosten, die mit Reparaturen und Geräteaustausch verbunden sind.

Und mit ein wenig Voraussicht und konsequenter Wartung werden Sie eines feststellen: Es ist kinderleicht, Ihren Whirlpool in Bestform zu halten.

So haben Sie mehr Zeit für das Wesentliche: Die pure Entspannung in ihrem Whirlpool zu genießen.

Kategorien Ratgeber

Schreibe einen Kommentar